[werner.stangl]s arbeitsblätter 

Bewerbung für eine Lehrstelle

Schulabgänger und Schulabgängerinnen, die im Spätsommer oder Herbst eine Lehrstelle antreten wollen, sollten sich spätestens am Beginn des Jahres bewerben, denn bei vielen Unternehmen beginnt um diese Zeit die Bewerbungsfrist. Die Erfahrung lehrt, dass wer früher dran ist, meist die besseren Chancen hat.

Was ist wichtig, wenn man sich für eine Lehrstelle bewirbt?

Schriftliche Bewerbung: Die Grundregel dabei ist, fehlerfrei und sorgfältig zu formulieren, die Motivation für genau den angestrebten Beruf herauszuarbeiten und auch persönliche Interessen anzuführen. Bei vielen größeren Unternehmen können sich Jugendliche auch online oder per Email bewerben, doch wer jedoch den Bewerbungsbogen handschriftlich und entsprechend sauber ausfüllt, hat sicher einen Vorteil, denn das lässt auch auf einen sorgfältigen Umgang mit Werkstücken schließen.

Das Wichtigste ist für Unternehmen das echte Interesse für den Beruf, nicht nur, dass sie oder er dann einen Job hat. Bei manchen Betrieben sind die Schulnoten sekundär, doch BewerberInnen müssen grundlegendes Wissen wie die Grundrechnungsarten oder korrekte Rechtschreibung mitbringen.

Das persönliche Auftreten ist und bleibt in den meisten Fällen ein kritischer Punkt, ob jemand die Lehrstelle bekommt oder nicht. Bei Tests oder Gesprächen mit Unternehmensvertretern ist ordentliche und saubere Kleidung ein Muss, d. h., schon jugendlich, wobei auch Jeans heute kein kein Problem mehr sind. Sichtbare Piercings sollte man besser für das Bewerbungsgespräch herausnehmen, denn für viele Unternehmen sind Piercings eher ein Absagegrund.

Umgangsformen wie das aktive Grüßen bzw. Hand-Geben hinterlässt immer einen guten Eindruck, denn wer nicht grüßt und dabei sein Gegenüber ansieht, verschlechtert seine Chancen erheblich.

Manchmal können die Eltern beim Erstgespräch mitkommen, was aber als Zeichen der Unterstützung, aber auch als mangelnde Selbstständigkeit ausgelegt werden kann.

Quelle

OÖN vom 14. Februar 2015





inhalt :::: kontakt :::: news :::: impressum :::: autor :::: copyright :::: zitieren ::::
navigation: