[werner.stangl]s arbeitsblätter 

Psychotechnische "Schulen" - Reaktionen

Aufgrund der kritischen Position der wissenschaftlichen Psychologie zu den psychotechnischen Schulen erhält der Autor dieser Seite ab und an zustimmende und ablehnende Reaktionen von UserInnen. Einige möchte ich hier zur Demonstration wiedergeben.


 

Subject: Neurolinguistisches Programmieren
Date: Sat, 7 Feb 2004 19:03:55 +0100
From: N.S.@t-online.de (N.S.)
To:<werner.stangl@jku.at>, "N.S." <N.S.@nlp-N.S..de>,
<N.S.@jku.at>,"dvnlp" <N.S.@dvnlp.de>
CC:"N.S." <N.S.@nlp-N.S..de>, <N.S.h@jku.at>,
"N.S." <N.S.@N.S..de>

Guten Tag Herr Stangl,
Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer gelungen Webseite.
http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/internet/ARBEITSBLAETTERORD/ArbeitsblaetterPsychologie.html
Sie ist gut strukturiert und es macht Spaß Wissen zu generieren. Bei der Durchsicht ist mir folgendes aufgefallen:
 „Aus der umfangreichen Psychotherapieforschung im Hinblick auf wissenschaftliche Überprüfung und praktische Bewährung lassen sich die Therapieformen in vier Wirksamkeitsgruppen zusammenfassen: Keine Wirkungsnachweise: Klassische Psychoanalyse nach Freud, Analytische Therapie nach C.G. Jung, Humanistisch-existentialistische Ansätze, „Neurolinguistische Programmieren", Primärtherapie nach Janov, Rebirthing, Orgon/Vegetotherapie .... 

Bezugnehmend auf Ihre Aussage zum Neurolinguistischen Programmieren sind Ihnen sicherlich die Position der EU zu NLP (Jahr 2000), seit 1996 in Österreich Zulassung als Therapieform und und und ... entgangen.  Als Unternehmensberater arbeite ich seit 1994 im Bereich Personalentwicklung und Coaching sehr erfolgreich mit den Formaten des NLP´s. Entsprechende Studien und Doktorarbeiten sind über dem Verband DVNLP abrufbar. Auch möchte ich Sie auf die Webseite von N.S., Linz, WWW.NLP.atverweisen. Ganz zu schweigen von den amerikanischen Datenbanken Robert Dilts. und und und Auch kann ich mir nicht vorstellen, dass Sie mit solchen Aussagen vorsätzlich Beratern Imageschäden zufügen wollen, Schadensersatzklagen in dieser Richtung wären richtig teuer. Deshalb bitte ich Sie, die Seiten zu überarbeiten.
Mit freundlichen Grüßen N.S.
 
N.S.
Schwalbenweg 42
D- 15058 Enelpedorf
Fon +49 (0) 148  79 51 97
Fax +49 (0) 148  78 51 97
N.S.@N.S..de <mailto:N.S.@N.S..de>

BTW: Im Anhang an diese mail fanden sich Unmengen an Prospektmaterialien - image001.png, image002.jpg, oledata.mso, NLP-Information.pdf, DVNLP_Broschuere.pdf - die genau die Merkmale der psychotechnischen Schule unterstrichen. Dieses "missionarische" Verhalten, andere mit Werbebotschaften zu überschütten, ist geradezu typisch für diese psychotechnische Richtung, genauso wie die Masche, am Beginn eine positive Botschaft zu senden und erst danach Kritik zu üben bzw. wie in diesem Fall sogar explizit eine Drohung in den Raum zu stellen. Warum diese mail gleich zweimal (To und CC) versendet wurde, ist wohl mit dem den Protagonisten eigenen Übereifer zu erklären.
Die Namen wurden übrigens auf Wunsch des Absenders, der nun offensichtlich nicht mehr zu seinen Aussagen steht, durch N.S. (nomen scio) ersetzt.



Date: Mon, 19 Nov 2007 10:00 Uhr

Ich habe Dein Arbeitsblatt über NLP gelesen und war überrascht wie viel Staub ein Psychologe aus Linz aufwirbeln kann. Du schreibst aus der Froschperspektive und weißt sehr viel über Dinge die auf dem Tisch liegen während Du unter dem Tisch herumhüpfst und rätst
Und glaubst zu wissen.
Werner Stangl, Du weißt sehr wenig über NLP, außer ein paar Dingen aus der ersten Woche des ersten Semesters einer 5 jährigen psychotherapeutischen Ausbildung.
Dein Arbeitsblatt erinnert mich an den säuerlichen Sprachbrauch eines Fotografen, den ich als Rektor einer Hochschule eingestellt habe. Er war Mitte 50 und als eingefleischter Gegner der digitalen Fotografie, wies er darauf hin, wie schädlich es für die Menschen sein wird, wenn alle und jeder einfach Bilder ausdrucken könnten, falls die digitalen Medien sich durchsetzen.
Er hatte ein langes Leben mit großer Erfahrung in der Dunkelkammer und sah seine Felle davonschwimmen auf dem Fluss der Zeit. Er ist krepiert an Lungenkrebs, hat aber nie eingeräumt, dass die Chemikalien in der Dunkelkammer sein Leben geraubt haben. Der Hauptfeind war die digitale Fotografie für ihn.
Für Dich ist es NLP.
Ich arbeite seit 30 Jahren mit Menschen und wurde auf NLP aufmerksam, als einige der Dozenten an meiner Hochschule überdurchschnittlich gute Resultate erzielten. Jahr für Jahr die gleich guten Resultate in unterschiedlichen Disziplinen. Sie hatten einen NLP Überbau und meine Neugier wurde bestärkt durch nahe Bekannte und Familienmitglieder, die jahrelang fest einen Psychologen konsultierten ohne sichtlichen Erfolg, jedoch nach einigen Konsultationen bei einem NLP Psychotherapeuten ihr Leben wieder in die richtige Bahn lenken konnten. Für sie alle ein wesentlich schnellerer Weg zum Ziel als das endlose sitzen und erzählen in Gruppen, lange Testformulare, die abhängig von der Tagesform des einzelnen - jeweils anders ausgefüllt wurden und wenig aussagten um den jeweiligen Menschen. Und die Wirkung hält auch heute noch, Jahrzehnte später.

Meinen Beschluss zu einer Psychotherapeut Ausbildung habe ich niemals bereut und die wertvollen Werkzeuge kamen mir seitdem täglich zu Hilfe. In meiner Ausbildung waren unter anderen vier Psychologen, und alle vier waren einig, dass NLP Werkzeuge bei weitem ihrem langjährigen Studium überlegen sind. Alls ich in den 90er Jahren mein Psychologiestudium an der Universität begann, war sehr wenig neues aber sehr viel altes über Messmer und Gassmer, Comte und Wundt, Mill, Mach, Müller und Helmholtz, und über die empirische Forschung in den Laboratorien in Leibzig. Ûber perseptionspsychologi, experimentalpsychologi, Behaviorismus, Psychoanalyse, Neobehaviorismus und Sozialpsychologie, physiologisch, klinisch, modern, Jung und Adlers Egopsychologie usw usw. Gähhhhn. Wenig brauchbares im Alltat im Umgang mit Menschen. Eine Laborwelt in sich abgekapselt.

Siegmund Koch (1959,1963) Konklusion war, dass der Begriffsgebrauch von Psychologen unklar ist und dass die fachtheoretische Annäherung bedeutende Schwächen involviere. Das Fach besteht in der Hauptsache aus einer Sammlung von lose zusammengefügten Studiengebieten. Das weißt Du und das weiß ich. Aus meinem eigenen Alltag in meiner Praxiz zusammen mit 7 Psychologen weiß ich um die Schwächen und Stärken der klinischen Psychologie. Veranschaulicht in einer Metapher: Du und ich möchten beide zu einer Konferenz in New York. Du fährst los mit dem Fahrrad von Linz einige Monate vorher in Richtung USA und ich buche einen Flug einige Stunden später stehe ich schon im Aufzug im Hotel auf dem Weg zur eben dieser Konferenz. Du kommst irgendwann an die Küste und weißt nicht weiter, hast zwar viel mehr erlebt unterwegs als ich, jedoch das Ziel liegt noch weit entfernt. Findest Du ein Ruderboot, kommst du vielleicht irgendwann an auf der anderen Seite, aber leider ist die Konferenz schon ! lange vorbei. Dass du dann grantig bist auf Flugzeuge und dass alles so schnell geht heut in der Welt, ist kaum verwunderlich.

NLP ist einig und allein entstanden, weil Soldaten, die aus Vietnam zurückkamen, oft jahrelang warten mussten auf Hilfe um danach jahrelang bei einem Psychologen oft vergeblich ein und ausgingen, ohne dass das eigentliche Problem gelöst wurde. (PTSS) Ein Brief des Gesundheitsministeriums in Washington an die Universität in Kalifornien beschrieb das fast unlösbare Dilemma in der sich die Gesellschaft befand. Die Ausbildung von noch mehr Psychologen würde Jahre dauern, durch wenig staatlichen Einfluss war keine Qualitätskontrolle möglich, der schlechteste Psychologe würde stets mehr verdienen, als sein schnellerer Kollege und Psychopharmaka hatte wenig Sinn bei Soldaten, die dadurch ihre Angriffslust verlieren würden usw.
Dieser Brief löste die Suche nach neueren und brauchbaren Werkzeugen aus. Es wurden die Therapeuten gefunden, die die größten Erfolge hatten in den 70er Jahren und es wurden alle Werkzeuge aller psychologischer Richtungen untersucht und falls brauchbar - im NLP integriert. Skinner und Pawlow wurden dabei nur wenig beachtet. Aus dem einfachen Grund: im NLP ist die Verhaltensebene nur das Resultat der übergeordneten Ebenen. Dem Verhalten wird weniger Bedeutung zugemessen als den übergeordneten Ebenen. Der Perceptions-psychologie wurde wesendlich mehr entnommen. Und letztendlich steht NLP auf den Mauern der humanistischen Psychologie. Der Widerstand der eingefleischten Psychologiefamilie in Santa Cruz wurde damals zu groß für Professor Grinder und er verließ aus Protest die Universität mit einigen seiner Studenten. Mit diesen historischen Hintergründen, würdest Du kaum ein derart fehlerhaftes Arbeitsblatt verfassen.

Andere wesendliche Fehler sind Deine Behauptung, es besteht Mangel an Belegen für die Wirksamkeit der Methoden. Klinische Forschung ist auf dem gesamten Feld tätig. In diesen Augenblick sind 12 Hospitäler i London mit einer umfassenden Forschungsarbeit beschäftigt. -Warum wirkt NLP so derart überlegen verglichen mit anderen Fachrichtungen?-
Diese Frage wird wissenschaftlich untersucht von Singapur bis Kalifornien, von Südafrika bis Finnland. Finnlands Universität hat NLP heute integriert als eine der vielen Disziplinen der Psychologie. Deutschlands NLP hat sich inzwischen erholt vom Angriff der Kirchen und dem etablierten verseinerten System und mehr und mehr Kapazitäten aus der Psychiatrie integrieren NLP mit ihrem Wissen, um aus der Spirale der Hoffnungslosigkeit heraus zu kommen.
http://www.erickson-institut-berlin.de/ Eins der führenden Institute auf dem Gebiet von NLP
http://www.danlp.de/NLP_Berater_Trainerliste.4.0.html eine der Listen mit als LehrTraineren darunter auch mehrere dipl Psychologen wie du siehst.
http://www.gk-quest.de/
http://www.twinn.de/Prof__Dr__Steffen_Schwarz.246.0.html
http://www.johannes-akademie.de/06_referenten/index.html
http://www.metaforum.com/deutsch/metaforum_trainer/trainerteam.php#kibed
http://www.akademie.rub.de/files/mediation_flyer_inhalte.pdf
http://www.seminaranzeiger.de/unsereseminare/zLGuk6j5iXMhg.html Vorbereitung zum Examen im Rahmen der Staatlichen Gesundheitsbehörte - was wiederum die Anerkennung des NLP in den Staatlichen Zuschussordnungen und der Krankenkasse bedeutet.

Du hast wenige deiner Argumente untersucht, bevor du das Arbeitsblatt verfasst hast.
Warum wohl ?
Heute wohne ich in Norwegen, arbeite im öffentlichen Gesundheitsdienst in der Psychiatrie zusammen mit Kollegen aus allen Sparten. Der Erfolg meiner Arbeit hat dazu geführt, dass viele Kollegen die Fortbildung mit NLP gewählt haben. Nur die meist skeptischen zeigen sich wenig beeindruckt und halten krampfartig fest an altem Wissen.
Es sind im Durchschnitt acht Monate Wartezeit um in Betrachtung zu kommen eine Behandlung zu beginnen. Endlose Tests sind notwendig, um eine Diagnose zu bekommen, die wiederum das Recht auf Behandlung öffnet. 36.000 stehen in der Warteschlange nur in unserem Bundesland in einem Land von 4 Mill. Einwohnern-!

Da sehe ich täglich das Unvermögen des etablierten Systems, wie überall auf der Welt. Durch meine eigene Praxis sehe ich Menschen, die 10, 15 Jahre bei einem Psychologen fest ihre Stunden abgesessen haben und frustriert zu mir/uns kommen. Ich sehe und höre Erfolg schon nach kurzer Zeit und dadurch kommen immer mehr Leute zu uns. Eine Psychologiestudentin, die jetzt im 7. Jahr studiert, mit riesigen Problemen alleine gelassen, kommt zu uns und fragt sich, warum ein NLP Student gezwungene 20 Stunden Eigentherapie pro Jahr hat, und nichts dergleichen an den Universitäten angeboten wird.

Es gibt gute und schlechte Psychologen und es gibt gute und schlechte NLPer. Zu generalisieren und zu verallgemeinern ist eine schlechte Lösung Werner Stangl.

Du kannst, wenn du präzise und gerecht sein möchtest, NLP einteilen in zwei Schulen:
Die Schule der Ostküste mit Richard Bandler an der Spitze, die eine geschlossene NLP Gesellschaft bilden möchten und das Alleinrecht durch mit Lizenzabgaben jedes Jahr sichern wollen. Das sind Businessleute, Quickfixer und wie Du richtig schreibst, die das möglichst größte Stück vom Kuchen abbekommen möchten.

Die andere Schule mit Professor Grinder an der Westküste der USA, wo Robert Dilts und tausende von ernsthaften Akteuren die heutige NLP Universität in Santa Cruz bilden. Diese Schule hat NLP als eine offene, weltweite Bewegung konzipiert und ein riesiges Netzwerk geschaffen, in der eigene Forschungseinheiten, Hospitäler, Stiftungen und Akademien, NLP auf den jeweils neuesten Stand der (Gehirn)forschung bringen. Die Stärke von NLP liegt im offenen Konzept, in der jegliche Neuerkenntnis auf irgendeinem Gebiet sofort integriert und absorbiert werden kann. Damit kommt täglich Wissen und Erfahrungen aus der ganzen Welt in ein Wissenspool und stärkt damit NLP als lehrende Organisation.

Das ist die wahre Stärke von NLP und somit schießt sich auch der größte Skeptiker ins eigene Bein. Fährst Du mit dem Auto und siehst nur ausschließlich in den Rückspiegel, bist ein schlechter Fahrer. So auch mit der Psychologie. Schaust Du nach vorne, siehst Du Konturen von etwas neuem in Deinem Fachgebiet. Hast Du Angst, dass sie Dir das Brot nehmen, oder eignest Du Dir das Wissen an und gebrauchst es, wie jede andere Richtung der Psychologie?

Unser Fotograph ist an seiner Starrhalsigkeit krepiert, die Leute wollten nicht warten, bis er endlich ein paar Bilder entwickelt hatte, wonach sie mühevoll die Bilder scannen mussten um sie aufs Internet zu legen. Die Fotografen, die den Übergang in ein neues Zeitalter geschafft haben, gebrauchen diese neue Technik selbst und sind immer noch ein Schritt voraus, weil sie ihr Handwerk von Grund auf gelernt haben. Die Frage ist, bist du lernfähig ? Wenn nicht wirst Du bald überholt von jüngeren und besseren Kräften, die nicht jahrelang auf Besserung warten möchten.
Der Urenkel von Sigmund Freud - heute Professor in Wien - hat NLP nach Europa gebracht. Vielleicht lässt Du Dich inspirieren. Vielleicht gibt es heute bessere und schnellere Wege nach Rom als den ausgetretenen Schotterweg mit dem Radl.

Mit freundlichen Grüssen
aus Norwegen
Gerrith Lassen
NLP Psychotherapeut


Zurück zu Psychotechnische "Schulen"



inhalt :::: kontakt :::: news :::: impressum :::: autor :::: copyright :::: zitieren ::::
navigation: