[werner.stangl]s arbeitsblätter 

Lernzieltaxonomisierung in der kognitiven Dimension

3. Anwendung (Application)

= der Gebrauch von Abstraktionen in einzelnen und konkreten Situationen. Z.B. die Fähigkeit, den wahrscheinlichen Veränderungseffekt für ein Marktgleichgewicht (Angebots- und Nachfragekurve), das sich vorher im Marktgleichgewicht befand, bei bestimmten Aktionen (Änderung des Preises), zu prognostizieren.

Diese Kategorie ist nicht weiter unterteilt worden.

Beispielsweise die Anwendung von wissenschaftlichen Fachausdrücken und Begriffen, die in einer Veröffentlichung benutzt werden, auf Erscheinungen, die in einer anderen Veröffentlichung besprochen werden. Die Fähigkeit, den wahrscheinlichen Effekt vorauszusagen, den die Veränderung eines Faktors auf eine biologische Situation, die vorher im Gleichgewicht war, ausüben würde.

Formulierungen

anwenden organisieren einordnen erläutern übertragen berechnen unterscheiden berichten aufstellen ordnen einteilen vergleichen voraussagen anordnen quantifizieren verallgemeinern herausfinden erarbeiten konfigurieren nutzen



inhalt :::: kontakt :::: news :::: impressum :::: autor :::: copyright :::: zitieren ::::
navigation: