[werner.stangl]s arbeitsblätter tests

SAT LogoSelbst-Achtsamkeit-Test - SAT - Kommentare

Tue, 16 Aug 2016 14:04:59:

Aus der Anfrage einer Testleiterin

Im Kreise dieser jungen Leute kamen sehr gute Diskussionen und Gespräche auf.
Unter Anderem kam dabei eine Frage auf, zu deren Antwort ich zwar eine Idee hätte, von der ich aber denke, dass es viel besser wäre, den Gedanken des Verfassers zu kennen.
Es wurde angemerkt, dass die Testfragen ausschließlich negative Situationen beschreiben und auch im Wortlaut sehr negativ sind.
Eine Studentin (Fachrichtung Biologie) fühlte sich um ihre positiven Reaktionen betrogen.

antwort: 1. Es ist eine Übertragung der "Self-Compassion Scale" von Kristin Neff und orientiert sich an diesen Formulierungen: http://self-compassion.org/
2. Achtsamkeit als Konstrukt macht nur im Zusammenhang mit belastenden Situationen bzw. Alltagswidrigkeiten Sinn, denn in nicht belastenden Situationen wird man wohl nicht so sehr in Gefahr kommen, nicht achtsam zu sich selber zu sein. Daher ja auch der „Untertitel“: Wie ich in schweren Zeiten mit mir selber umgehe
3. Die 5 Alternativen geben ja die Möglichkeit, jede Situation für sich positiv zu bewerten bzw. diesen eine positive Richtung zu geben.
Weitere Erläuterungen zum Test:
http://www.stangl-taller.at/ARBEITSBLAETTER/TEST/SAT/
http://www.stangl-taller.at/ARBEITSBLAETTER/TEST/SAT/theorie.shtml

Tue, 2 Dec 2014 11:09:42

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass Selbstachtung Menschen kreativer macht und ihnen hilft, die Anfälligkeit für Negativismen und Depressionen zu bekämpfen. Menschen mit geringer Selbstachtung sollten etwa ein Tagebuch führen oder sich selbst aus der Perspektive eines einfühlsamen Freundes einen Brief schreiben, denn ein Freund weiß um die Schwächen der menschlichen Natur, er vergibt und hat große Sympathien für den Adressaten. Diesen Brief sollte man beiseite legen und ihn erst nach einiger Zeit lesen und dann die Worte auf sich wirken lassen.

Quelle: Stangl, W. (2014). self-compassion. Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik.
WWW: http://lexikon.stangl.eu/2234/self-compassion/ (14-12-01)

Tue, 4 Feb 2014 13:40:25

Hilfreich fände ich natürlich, auf welche Art und Weise ich die Dysbalance innerhalb der 3 Kriterien auflösen kann: Mehr hin zu Selbstliebe, Conditio humana und Achtsamkeit.

antwort: Übungen zur Selbstachtsamkeit finden sich hier:
http://www.stangl-taller.at/ARBEITSBLAETTER/TEST/SAT/selbst-achtsamkeit-uebungen.shtml
oder hier
http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/PSYCHOTHERAPIE/Achtsamkeitstherapie.shtml
Hier finden sich Literaturempfehlungen:
http://lexikon.stangl.eu/2234/self-compassion/

Thu, 4 Aug 2011 13:33:41

ALLES SCHEISSE!!!
\"Conditio humana - Isolation\"
Was man alles für Tests und Tipps anbieten kann, die einfach nur sagen, oh, finde dich selbst, habe mitleid zu dir selber....
Oh \"Überidentifikation\" ich identifiziere mich zu viel mit mir....
Vielleicht soll ich ja als Mann dieFrau in mir suchen???
Echt hamerharte alte abgetrocknete und aufs neu aufgekochte Kacke!!!
Als ob man alle Menschen unter einen Kamm scheren kann ...
So ein Mist.

Fri, 29 Jul 2011 12:29:39

Der Test wurde durchgeführt.
Ich bezweifle, dass der Test aussagekräftig ist. Die Fragen sind sehr allgemein formuliert, sodass man in der konkreten Beantwortung der Fragen in die Vergangenheit \"switched\" und vergangene Szenarien nochmal durchspielt.
Die Antwort auf eine Frage, wird durch eine (oder einige wenige) vergangene Situationen / Krisen / als negativ empfundene Erlebnisse gespeist.
Das bedeutet, dass dieses Testergebnis über den \"Umgang mit der Persönlichkeit\" an der Relation \"Reaktion vs. Krise\" bzw. \"Reaktion vs. Problem/Misserfolg\" u. dergl. gebunden ist, welche in der Vergangenheit stattgefunden hat.
Man war nicht was man war und man ist nicht was man war.
Darüber hinaus wurden drei Polaritäten als Indikatoren zur Messung von \"Selbstachtsamkeit\" bestimmt. Die Persönlichkeit ist dynamisch, jede Verhaltensweise ist kontextabhängig und persönliche Tendenzen/Neigungen fallen immer anders aus.
Dieser Test ist für den Müll geeignet und sagt absolut nichts und die Tipps können bestimmten Menschen in bestimmten Situationen helfen, sind aber absolut kein patentrezept.
So einen bescheuerten Test habe ich lange nicht mehr gesehen.
ziadpower@gmx.de

 


Test - Theorie - Ergebnis - Testforum

 



inhalt :::: kontakt :::: impressum :::: copyright :::: zitieren
navigation: